HOME INDEX
STUMMFILM
DER DEUTSCHE
STUMMFILM
MAIL English Version

 
Edda Croy


? - ?

.
.
Die Schauspielerin Edda Croy war nur für sehr kurze Zeit beim Film beschäftigt, ihre Engagements sind auf das Jahr 1927 beschränkt.

Im Film "Die Geliebte" (27) von Robert Wiene spielte sie die Rolle der Anna von Zizka an der Seite von Harry Liedtke, Eugen Burg, Hans Junkermann, Adele Sandrock, Paul Heidemann, Olga Engl und Karl Platen.

Danach agierte sie als Maerid Ragvind in "Die rollende Kugel" (27) mit Harry Liedtke, Erna Morena und Adele Sandrock und schliesslich unter der Regie von Erich Schönfelder in "Das Schicksal einer Nacht" (27) mit Jean Bradin, Hans Junkermann, Albert Paulig und erneut Harry Liedtke, Erna Morena und Adele Sandrock.

 
Back