HOME INDEX
DEUTSCHER FILM
DER DEUTSCHE
FILM
INDEX 
FILMKOMPONISTEN
MAIL English Version

 


Liliane Dietz


1914

.
.
Die Schauspielerin Liliane Dietz - die sich auch Lilliane Dietz schrieb - war nur kurze Zeit im deutschen Film der 30er Jahre tätig.
Ihr Debüt lancierte sie mit der Produktion "Das Millionentestament" (32) unter der Regie von Erich Engels. Zu ihren Partnern gehörten die damals populären Gerhard Dammann, Charlotte Ander, Julius Falkenstein und Rudolf Platte.

In den nächsten Jahren entstanden nur wenige weitere Filme, darunter in der Rolle der Friedel Brandt in "Das Lied der Sonne" (33) mit Vittorio de Sica, Oscar Sabo und Ida Wüst, an der Seite von Joseph Schmidt in "Wenn du jung bist, gehört dir die Welt (34) mit den Co-Stars Otto Tressler, Szöke Szakall und Ernst Arndt, "Das verlorene Tal" (34) mit Marieluise Claudius und Mathias Wieman sowie ihrem letzten Film "Donaumelodien" (36) mit Joe Stöckel, Wolfgang Liebeneiner und Maria Andergast.

 
Back