HOME INDEX
DEUTSCHER FILM
DER DEUTSCHE
FILM
MAIL English Version

 


Ernst Fritz Fürbringer


1900 - 1988

.
.
Der Schauspieler Ernst Fritz Fürbringer absolvierte eine landwirtschaftliche Ausbildung, daneben zeigte er bereits grosses Interesse am Theater.
Schliesslich gab er den sicheren Beruf auf und wagte sich in die ungewisse Welt der Schauspielerei. Er begann Schauspielunterricht zu nehmen und gab sein Theaterdebüt 1925 in Hamburg. Später setzte er seine Bühnenlaufbahn in München fort.

Zum Film kam Ernst Fritz Fürbringer relativ spät, doch seine selbstsichere Ausstrahlung war für dieses Medium wie geschaffen und er wurde schnell ein äussert populärer Darsteller, der sowohl noble Herren als auch hinterhältige oder verbissene Charakteren verkörperte.
Sein Filmdebüt gab er mit "Strassenmusik" (36) und bis Ende des 2. Weltkrieges folgten viele weitere, oft grosse Produktionen.
Zu seinen bekanntesten Filmen dieser Jahre gehören "Truxa" (36), "Fasching" (39), "Wasser für Canitoga" (39), "Carl Peters" (41), "Kameraden" (41), "Andreas Schlüter" (42) und "Titanic" (43).
Dank seinem grossen Engagement wurde er vom Wehrdienst freigestellt und musste sich nicht dem Schrecken des Krieges an der Front aussetzen.

Nach dem Krieg setzte er seine Laufbahn zunächst beim Theater fort, ehe der Film sich Ende der 40er Jahre wieder erholte und den charismatischen Schauspieler wieder auf die grosse Leinwand brachte.
Zu seinen populärsten Filmen der Nachkriegszeit gehören "Der Herr vom andern Stern" (48), "Die Dame in Schwarz" (51), "Käpt'n Bay-Bay" (53), "Es geschah am 20. Juli" (55), "Robinson soll nicht sterben" (57), "Nachts, wenn der Teufel kam" (57), "Der Pauker" (58), "Ein Mann geht durch die Wand" (59) und "Der Frosch mit der Maske" (59).

In den 60er Jahren folgten weitere erfolgreiche Produktionen wie "Der rote Kreis" (60), "Die Bande des Schreckens" (60), "Das Rätsel der roten Orchidee" (62), "Die zwölf Geschworenen" (63), "Die Gruft mit dem Rätselschloss" (64), "Der zerbrochene Krug" (65), die französische Produktion "Paris brûle-t-il? - Brennt Paris?" (66) und die äusserst erfolgreiche TV-Serie "Der Tod läuft hinterher" (67).

In den 70er und 80er Jahren arbeitete er vor allem für das Fernsehen, Kinofilme kamen nur selten mit ihm auf die Leinwand. Zu seinen letzten Arbeiten gehören "Die heilige Johanna" (71), "De serpent - Die Schlange" (73), die Serie "Wallenstein" (78), "Martin Luther" (83) und "Derrick: Der Fall Weidau" (86).

Neben seiner Aktivität als Schauspieler lieh er als Synchronsprecher seine Stimme bekannten Stars wie Vittorio de Sica und Gregory Peck.
 

Weitere Filme mit Ernst Fritz Fürbringer: 
Strassenmusik (36) Diener lassen bitten (36) Die grosse und die kleine Welt (36) Truxa (36) Ein Volksfeind (37) Es leuchten die Sterne (38) Fasching (39) Der singende Tor (39) Wasser für Canitoga (39) La casa lontana (39) Der Feuerteufel (40) Das Fräulein von Barnhelm (40) Carl Peters (41) Venus vor Gericht (41) Kameraden (41) Alarmstufe V (41) Wiener Blut (42) Andreas Schlüter (42) Der unendliche Weg (43) Die unheimliche Wandlung des Axel Roscher (43) Titanic (43) Ich brauche dich (44) Ein Blick zurück (44) Ich bitte um Vollmacht (44) Die heimlichen Bräute (44) Der Fall Molander (45) Geld ins Haus (47) Spuk im Schloss (47) Der Herr vom andern Stern (48) Die Reise nach Marrakesch (49) Der grosse Fall (49) Kronjuwelen (50) Eight Witnesses (50) Grenzstation 58 (51) Die Dame in Schwarz (51) Der blaue Stern des Südens (51) Gefangene Seele (52) Der weissblaue Löwe (52) Zwei Menschen (52) Der Kaplan von San Lorenzo (52) Käpt'n Bay-Bay (53) Ein Herz spielt falsch (53) Es geschah am 20. Juli (55) Heisse Ernte (56) Robinson soll nicht sterben (57) Herrscher ohne Korne (57) Nachts, wenn der Teufel kam (57) Auferstehung (58) Der Pauker (58) Der Frosch mit der Maske (59) Raskolnikoff (59) Ein Man geht durch die Wand (59) Der rote Kreis (60) Die Bande des Schreckens (60) Frau Warrens Gewerbe (60) Mary Rose (61) Blond muss man sein auf Capri (61) Das Rätsel der roten Orchidee (62) Bubusch (62) Der Schlaf der Gerechten (62) Die Soldaten (62) Im Schatten des Krieges (63) Serie "Tim Frazer" (63) Der Belagerungszustand (63) Zwei Whisky und ein Sofa (63) Die zwölf Geschworenen (63) Vorsicht Mr. Dodd! (64) Die Gruft mit dem Rätselschloss (64) Der Kreis (64) Lausbubengeschichten (64) Die Tote von Beverly Hills (64) Der arme Mann Luther (65) Brave Diebe (63) Der neue Mann (65) Der zerbrochene Krug (65) Ein Wintermärchen (65) Der Fall Jeanne D'Arc (66) Der Mann, der sich Abel nannte (66) Carolline (66) Kommisssar X - In den Klauen des goldenen Drachen (66) Paris brûle-t-il? - Brennt Paris? (66) Serie "Der Tod läuft hinterher" (67) Serie "Der Verräter" (67) Die Wilde (68) Meinungsverschiedenheiten (68) König Richard II (68) Hannibal Brooks (69) Ludwig auf Freiersfüssen (69) Der Kampf um den Reigen (69) Serie "Der Kommissar: Keiner hörte den Schuss" (69) Kommissar X jagt die roten Tiger (71) Operation Walküre (71) Die heilige Johanna (71) Sie liebten sich einen Sommer (72) Serie "L'éducation sentimentale" (73) Le serpent - Die Schlange (73) Serie "Tatort: Kressin und die zwei Damen aus Jade" (73) Scheibenschiessen (73) Memento Mori (75) Sperrmüll (76) Serie "Wallenstein" (78) Serie "Theodor Chindler - Die Geschichte einer deutschen Familie" (79) Serie "Rom ist in der kleinsten Hütte" (82) Serie "Monaco Franze - Der ewige Stenz" (83) Martin Luther (83) Serie "Konsul Möllers Erben" (83) Serie "Erbin sein - dagegen sehr" (83) Serie "Derrick: Der Täter schickte Blumen" (83) Serie "Helga und die Nordlichter" (84) Serie "Derrick: Das tödliche Schweigen" (85) Serie "Schwarzwaldklinik: Der Mann mit dem Koffer" (86) Serie "Derrick: Der Fall Weidau" (86)


 
Back