HOME INDEX
DEUTSCHER FILM
DER DEUTSCHE
FILM
MAIL English Version

 


Fritz Gerlach


?

.
.
Der Kinderdarsteller Fritz Gerlach kam in den 40er Jahren zum Film, wo er in einigen bekannten Produktionen bis Kriegsende mitwirken konnte.

Sein Debüt feierte er als Hotelpage im Film "Jenny und der Herr im Frack" (41) mit Gusti Huber und Johannes Heesters in den Hauptrollen.

In den nächsten Jahren etablierte er sich beim Film und er verkörperte jugendliche Rollen in "Zwischen Himmel und Erde" (42) mit Werner Krauss und Gisela Uhlen, "Fronttheater" (42) von Regisseur Arthur Maria Rabenalt mit Heli Finkenzeller und René Deltgen, als Zeitungsjunge in "Damals" (43) mit Zarah Leander, Hans Stüwe und Rossano Brazzi, "Fritze Boillmann wollte angeln" (43) mit Roma Bahn, Herbert A. E. Böhme und Will Dohm, "Eine Frau für drei Tage" (44) mit Hannelore Schroth und Carl Raddatz sowie in der Rolle des Schiffsjungen Max Strippke in "Schicksal am Strom" (44) mit Josef Sieber und Karin Hardt.

Was aus Fritz Gerlach nach dem Krieg wurde, ist nicht bekannt.


 
Back