HOME INDEX
DEUTSCHER FILM
DER DEUTSCHE
FILM
MAIL English Version

 


Siegwart Gruder


1872 - ?

.
.
Der Schauspieler Siegwart Gruder erhielt seine schauspielerische Ausbildung von Grössen wie Georg Reimers, Joseph Lewinsky und Josef Altmann.
 
Bereits 1889 erhielt er eine erste Bühnenrolle am berühmten Burgtheater in Wien, es folgten Engagements an verschiedenen Theatern in Deutschland, die ihn 1912 auch nach Berlin führten.
 
Dort kam er mit dem Film in Berührung und er verkörperte erste Rollen in den frühen Stummfilmen "Die gelbe Rasse" (12), "Die lebende Brücke" (12), "Der Strohwitwer" (12) und "S1" (13).
 
Seine Laufbahn wurde mit dem Ausbruch des 1. Weltkrieges unterbrochen und er diente in dieser Zeit bei der Armee.
Nach Ende des Krieges setzte er seine Theaterlaufbahn fort, wo er viele weitere Rollen verkörperte.
 
Beim Film agierte er nur noch in wenigen Produktionen vor der Kamera, darunter "Angelo, das Mysterium des Schlosses/Die Schreckensnacht auf Schloss Drachenegg" (19), "Der Henker von Sankt Marien" (20) und "Die Prinzessin vom Nil" (20).

 
Back