HOME INDEX
STUMMFILM
DER DEUTSCHE
STUMMFILM
MAIL English Version

 
Elfriede Heisler

Picture Elfriede Heisler

1889 - 1919

.
.
Die Schauspielerin Elfriede Heisler kam vom Theater als sie 1912 auch beim Film Fuss fasste. 
Zu ihren ersten Auftritten vor der Kamera gehören "Fürstenliebe" (12) und "Der Dritte" (12), jeweils unter der Regie von Emil Albes sowie "Die Tarantella" (12) mit Hugo Flink. 

In den kommenden Jahren entstanden weitere Filme wie "Schwert und Herd" (16), "Die lachende Maske" (18) mit Bruno Eichgrün und Rosa Valetti, "Ich habe Dich geliebt bis in den Tod" (18), "Frauchen in Nöten" (18) mit Kurt Vespermann, "Das Glück im Rinnstein" (18), "Die Liebe fand den rechten Weg" (18), "Seltsame Seelen" (18) mit Emil Hess und "Das Buch Esther" (19) mit Michael Bohnen. 

Ihre vielversprechende Filmlaufbahn kam 1919 abrupt zu einem Ende, als sie sich im Alter von nur 30 Jahren mit Veronal das Leben nahm. 


 
Back