HOME INDEX
DEUTSCHER FILM
DER DEUTSCHE
FILM
MAIL English Version

 


Fred Hennings


1895 - 1981

.
.
Der Schauspieler Fred Hennings wurde als Franz von Papen-Pawlowski in Klagenfurt geboren. 

Seine Laufbahn begann er als Theaterschauspieler und war u.a. fast 50 jahre am Wiener Burgtheater engagiert.

Beim Film trat er 1923 erstmals in Erscheinung mit "Das Bildnis" (23), es folgte sporadisch weitere filmische Auftritte in "Spiel um den Mann" (29), "Bei der blonden Kathrein" (34), "Silhouetten" (36) und "Ernte" (36).

Das Theater blieb aber zeitlebens sein Hauptbetätigungsfeld, dies erklärt auch die wenigen weiteren Filme, in denen Fred Hennings in den 50er und 60er Jahren auftrat.
Zu diesen Produktionen gehören "Cordula" (50), "1. April 2000" (52), "Franz Schubert" (53), "Die Geierwally" (56), "Das weite Land" (60) und "Der Verschwender" (64).

Neben der Schauspielerei war Fred Hennings auch als Kunst- und Kulturhistoriker sowie Schriftsteller tätig.
 

Weitere Filme mit Fred Hennings:
Prater (36) Heiraten – aber wen? (38) Kind der Donau (50) Der Verschwender (53) Der rote Prinz (54) Don Giovanni (55) Wien, du Stadt meiner Träume (57) Wer die Heimat liebt (57) Don Carlos (61)


 
Back