HOME INDEX
STUMMFILM
DER DEUTSCHE
STUMMFILM
MAIL English Version
 


Martin Herzberg


1911 - ?

.
.
Der Schauspieler Martin Herzberg konnte ab 1919 eine sehr umfangreiche Filmkarriere als Kinderstar lancieren, die ihn mit den führenden Darstellern seiner Zeit zusammenbrachte.
 
Sein Debüt feierte er im Alter von 8 Jahren mit "Das Geheimnis von Schloss Holloway" (19) mit Esther Carena und Charley Willy Kayser.
Noch im gleichen Jahr folgten "Jugendliebe" (19), "Die Sühne der Martha Marx" (19) und "Pogrom" (19).
 
Die 20er Jahre bildeten den Höhepunkt seiner Filmlaufbahn und er agierte in bekannten deutschen und dänischen Produktionen wie "Die Abenteuer der Marquise von Königsmarck" (20), "Anna Karenina" (20), "David Copperfield" (22), "Paganini" (23), "Carlos und Elisabeth" (24), "Die Prinzessin und der Geiger" (25), "Primanerliebe" (27), "Maria Stuart" (27) und "Verirrte Jugend" (29).
 
Mit dem Aufkommen des Tonfilms entstanden nur noch wenige weitere Filme, darunter "Die letzte Kompanie" (30), "Väter und Söhne" (30) und "Das Flötenkonzert von Sans-souci" (30).
 
Danach zog sich Martin Herzberg im Alter von gerade mal 19 Jahren vom Filmgeschäft zurück. Lediglich 1940 taucht sein Name als Drehbuchautor für den spanischen Film "Gloria del Moncayo" (40) nochmals auf.
 

Weitere Filme mit Martin Herzberg:
Die Benefiz-Vorstellung der vier Teufel (20) Store forventninger (22) Die Magyarenfürstin (23) Die Küsse der Ira Toscari (22) Der Halunkengeiger (22) Lasse Mansson fra Skane (23) Den sidste dans (23) Alles für Geld (23) Kan kvinder fejle? (24) Komödianten des Lebens (24) Freies Volk (25) Die Räuberbande (28) Die Siebzehnjährigen (29) Jugendsünden (29) Die Halbwüchsigen (29)


 
Back