HOME INDEX
STUMMFILM
DER DEUTSCHE
STUMMFILM
MAIL English Version

 


Bernd Hofmann

   

1904 - 1944

.
.
Der Drehbuchautor und Regisseur Bernd Hofmann begann nach seinem Studium in Köln seine Theaterlaufbahn in Mönchengladbach, wo er erste Bühnenstücke als Regisseur realisierte. Es folgten Engagements in Hanau, St. Gallen, Wien und Berlin.

In den 30er Jahren verfasste er vermehrt Bühnenstücke als Autor, daneben entstanden auch Drehbücher zu Filmen wie "Lady Windermeres Fächer" (35), "Der schüchterne Casanova" (36), "Eine Frau ohne Bedeutung" (36), "Hahn im Korb" (37), "Lauter Lügen" (38) und "Der Florentiner Hut" (39).

1939 realisierte Bernd Hofmann seinen ersten Film als Regisseur mit "Irrtum des Herzens" (39), es folgten wenige weitere Regiearbeiten mit "Alles Schwindel" (40) und "Fahrt ins Leben" (40). Zu allen drei Filmen schrieb er auch jeweils das Drehbuch.


Weitere Filme von Bernd Hofmann (Drehbuch):
Die Kronzeugin (37) Versprich mir nichts! (37) Panik bei Maskenball (37) Yvette (38) Die gute Sieben (40)

 
Back