HOME INDEX
DEUTSCHER FILM
DER DEUTSCHE
FILM
MAIL English Version

 


Käthe Itter


1907 - 1992

.
.
Die Schauspielerin Käthe Itter debütierte beim Film im Alter von 29 Jahren in "Es waren zwei Junggesellen" (36), doch sollte dies für viele Jahre ihr einziger Kinoauftritt bleiben. Danach konzentrierte sie sich ganz auf das Theater.

Erst in den 50er Jahren nahm sie ihre Filmlaufbahn wieder auf und verkörperte Nebenrollen in Filmen wie "Das kann jedem passieren" (52), "Salto Mortale" (53), "Die schöne Müllerin" (54), "Nachts, wenn der Teufel kam" (57), "Ein Lied geht um die Welt" (58) und "Die ideale Frau" (59).

In den 60er Jahren agierte sie nebst Kinofilmen vor allem auch für Fernsehproduktionen.
Zu ihen letzten filmischen Auftritten gehören "Die Journalisten" (61), "Die Flucht" (62), "Die Bekenntnisse eines möblierten Herrn" (63), "Orden für die Wunderkinder" (63), "Dr. med. Hiob Prätorius" (65), "Der wahre Jakob" (65) und "Der Trinker" (67).
 

Weitere Filme mit Käthe Itter:
Einmal am Rhein (52) Skandal im Mädchenpensionat (53) Heideschulmeister Uwe Karsten (54) Tausend Melodien (56) Solange noch die Rosen blüh'n (56) Unter Palmen am blauen Meer (57) Die gute Sieben (59) Ein Sommer, den man nie vergisst (59) Serie "Am grünen Strand der Spree: Capriccio Italien" (60) Im sechsten Stock (61) Serie "Hauptgewinn 6" (62) Serie "Funkstreife Isar 12: Die Belehrung" (62) Serie "Kommissar Freytag: Vergangenheit gegen bar" (64) Serie "Die fünfte Kolonne: Zwei Pistolen" (64) Serie "Familie Hansen" (66-67) Die Mühle von Sanssouci (68) 


 
Back