HOME INDEX
DEUTSCHER FILM
DER DEUTSCHE
FILM
MAIL English Version

 


Carl Jöken


1893 - 1972

.
.
Der Sänger und Schauspieler Carl Jöken war in den 20er und 30er Jahren vor allem für seine gesanglichen Auftritte bekannt.

Dank seiner Bekanntheit wurde er ab 1930 auch für die damals äusserst populären musikalischen Filme engagiert.
Sein Debüt feierte er mit "Das Kabinett des Dr. Larifari" (30), wo er sich selbst spielte und zusammen mit Paul Morgan und Max Hansen gleichzeitig die Hauptrolle spielte.

In seinem nächsten Film "Leier und Schwert" (30) verkörperte er den Schriftsteller Theodor Körner.

In den nächsten Jahren entstanden wenige weitere Filme, darunter "Schuberts Frühlingstraum" (31) als Franz Schubert, "Viktoria und ihr Husar" (31) mit Michael Bohnen und Friedel Schuster und "Liebe auf den ersten Ton" (32) mit Lee Parry, Lizzi Waldmüller und Adele Sandrock.

Nach einem längeren Unterbruch stand er 1940 ein letztes Mal vor der Kamera für die Produktion "Herz - modern möbliert" (40) von und mit Theo Lingen.


 
Back