HOME INDEX
DEUTSCHER FILM
DER DEUTSCHE
FILM
MAIL English Version

 
Hella Kürty


1900 - 1954

.
.
Die Schauspielerin und Sängerin Hella Kürty begann ihre künstlerische Laufbahn bei der Operette, später folgten auch Theaterauftritte als Schauspielerin.

1927 erhielt sie erste Engagements beim Film und sie agierte in den Stummfilmen "Eine tolle Nacht" (27), "Ein Tag der Rosen im August..." (27), "Dr. Bessels Verwandlung" (27), "Wer wirft den ersten Stein?" (27) und "Tagebuch einer Kokotte" (29).

1930 enstand ihr erster und einziger Tonfilm in Deutschland mit "Das Land des Lächelns" (30) an der Seite von Richard Tauber.

Hella Kürty verliess Deutschland Mitte der 30er Jahre und ging nach England. Dort konnte sie in den 40er Jahren in zwei weiteren Filmen mitspielen - "Candlelight in Algeria" (44) und "Hotel Reserve" (44).

 
Back