HOME INDEX
DEUTSCHER FILM
DER DEUTSCHE
FILM
MAIL English Version

 


Walter Lantzsch


1888 - 1952

.
.
Der Schauspieler Walter Lantzsch kam 1915 an die Kammerspiele in München, wo er sich als Theaterschauspieler etablieren konnte.
 
Im gleichen Jahr agierte er erstmals beim Film in "Fürst Seppl" (15). In den nächsten Jahren folgten weitere Produktionen mit "Fräulein Leutnant" (17), "Doktor Steffens seltsamster Fall" (19) und "Künstlerspesen" (19).
 
In den 20er Jahren agierte er in wenigen weiteren Stummfilmen wie "Am Weibe zerschellt" (20), "Mädchen, die man nicht heiratet" (24) und "Die Tragödie der Entehrten" (24).
 
Waltzer Lantzsch setzte seine Filmlaufbahn beim Tonfilm erfolgreich fort und er verkörperte Nebenrollen in den Produktionen "Nacht der Versuchung" (32), "Liebe im Berghotel" (32), "Bei der blonden Kathrein" (34), "Das Erbe von Pretoria" (34), "Ein ganzer Kerl" (35), "Venus vor Gericht" (41), "Der unendliche Weg" (43) und "Alles für die Firma" (50).


Weitere Filme mit Walter Lantzsch:
Keck muss man sein (19) Texas Freds Brautfahrt (20) Ein Kuss in der Sommernacht (33) Mit dir durch dick und dünn (34) Liebe dumme Mama (34) Der Schlafwagenkontrolleur (35) Der Kampf mit dem Drachen (35) IA in Oberbayern (37) Gold in New Frisco (39) Alarmstufe V (41) Ich mach dich glücklich (49)

 
Back