HOME INDEX
DEUTSCHER FILM
DER DEUTSCHE
FILM
MAIL English Version

 


Heinz Lausch


1920 - 1996

.
.
Der Schauspieler Heinz Lausch begann gegen Ende des 2. Weltkriegs seine Schauspielkarriere mit Filmen wie "Eine kleine Sommermelodie" (44), "Junge Herzen" (44) und "Kolberg" (45).

Nach dem Krieg konnte er seine Filmlaufbahn erfolgreich fortsetzen, wobei die 50er Jahre die intensivste Periode markierten.
Er wirkte u.a. in den Produktionen "Heidelberger Romanze" (51), "Mit siebzehn beginnt das Leben" (53), "Zwischenfall im Roxy" (54), "Banditen der Autobahn" (55), "Studentin Helene Willfüer" (56) und "Rommel ruft Kairo" (59).

In den kommenden Jahren nahmen seine filmischen Auftritte stark ab, u.a. sah man ihn in "Das kunstseidene Mädchen" (60), "Hans im Glück" (76) und in einer Episode der Serie "Tatort: Katz und Mäuse" (81).
 

Weitere Filme mit Heinz Lausch:
Meine vier Jungens (44) Das Konzert (44) Frühlingsmelodie (45) Eine reizende Familie (47) Kein Platz für Liebe (47) Danke, es geht mir gut (48) Einmal am Rhein (52) Kameradschaft (53) Weihnachen bei Buchholzens (53) Daniel ist mein Feind (54) Mädchen mit dem Brokatmantel (54) Sonne über der Adria (54) Du darfst nicht länger schweigen (55) Die Försterbuben (55) Solange noch die Rosen blüh'n (56) Schwarze Nylons - Heisse Nächte (58) Freddy, die Gitarre und das Meer (59) Waldhausstrasse 20 (60) Serie "Tatort: Rattennest" (72) Vorhang auf, wir spielen Mord (78) Serie "Tatort: Fluppys Masche" (83)


 
Back