HOME INDEX
DEUTSCHER FILM
DER DEUTSCHE
FILM
MAIL English Version

 


Frieda Lehndorff


1876 - ?

.
.
Die Schauspielerin Frieda Lehndorff wurde als Frieda Schöttle in Kaiserslautern geboren. Sie erhielt erste Schauspiellektionen von Agnes Eppert und hatte bereits im Alter von 5 Jahren erste Bühnenerfahrungen sammeln können. Ab 1892 agierte sie regelmässig auf den Bühnen, u.a. in Darmstadt, Detmold, Bonn, Hannover und Stuttgart.

1918 kam sie nach Berlin, wo sie nicht nur weiterhin beim Theater auftrat sondern auch beim Film Fuss fassen konnte. Erste Rollen verkörperte sie in "Eva und der schwarze Ritter" (19) und "Die Ehe aus Hass" (19).

In den 20er Jahren folgten zahlreiche Engagements for der Kamera, ihre Laufbahn blieb aber auf die Stummfilmzeit begrenzt.
Zu ihren bekanntesten Filmen dieser Jahre zählen "Betrogene Betrüger" (20), "Uriel Acosta" (20), "Das Medium" (21), "Frauen, die die Ehe brechen" (22), "Schiff in Not" (25), "Herbstmanöver" (26), "Das Erwachen des Weibes" (27) und "Almenrausch und Edelweiss" (28).

Weitere Filme mit Frieda Lehndorff:
Unikum (19) Die Stunde nach Mitternacht (20) Lola, die Apachenbraut, 1. Teil (21) Wenn die Liebe nicht wär'! (25) Friesenblut (25) Der Liebeskäfig (25) Die Millionenkompagnie (25) Deutsche Herzen am deutschen Rhein (26) Wenn das Herz der Jugend spricht (26) 


 
Back