HOME INDEX
DEUTSCHER FILM
DER DEUTSCHE
FILM
MAIL English Version

 


Ralf Ludwig


? - ?

.
.
Der Kinderdarsteller Ralf Ludwig (auch als Ralph Ludwig geführt) war im Stummfilm der 20er Jahre an wenigen Filmen beteiligt.

Erstmals agierte er im Film "Bismarck, 1. Teil" (25) vor der Kamera. Darin verkörperte er die Rolle des jungen Otto von Bismarck.

Danach sah man ihn in der Rolle des Peter Hewer unter der Regie von Gerhard Lamprecht in "Die Unehelichen" (26) mit Bernhard Goetzke, Margarete Kupfer, Max Maximilian, Paul Bildt, Käthe Haack und Hugo Flink.

Ein Jahr später folgte sein letzter Film. Es war dies der Fortsetzungsfilm seines Filmdebüts und er spielte erneut den jungen Otto von Bismarck in "Bismarck 1862-1898" (27).

In beiden Bismarck-Filmen wurde der alte Bismarck vom Schauspieler Franz Ludwig dargestellt. Die Vermutung liegt nahe, dass es sich bei Ralf Ludwig um den Sohn von Franz Ludwig handelte.

 
Back