HOME INDEX
DEUTSCHER FILM
DER DEUTSCHE
FILM
MAIL English Version

 
Ernst Martens


Foto: Hanns Holdt (1887-1944)

? - ?

.
.
Der Schauspieler Ernst Martens war vor allem beim Theater regelmässig aktiv und der Film nahm vor allem in seiner Anfangszeit nur eine unbedeutende Rolle ein.

Sein erster Film entstand 1919 mit "Die sterbende Salome" (19) von Franz Seitz mit Fritz Kampers, Albert Steinrück und Rolf Pinegger. Darin spielte er die Rolle des Gaston.

Es folgte ein langer Unterbruch und erst im Tonfilm ab den 30er Jahren agierte er erneut sporadisch in Filmen.
Dazu gehören "Um das Menschenrecht" (34) mit Beppo Brem und Trude Haefelin, Hans Deppes "Strassenmusik" (36) mit Jessie Vihrog, Fritz Genschow, Karl Valentin, Lisl Karlstadt, Otto Wernicke und Fita Benkhoff, als Forges "Gold in New Frisco" (39) von Paul Verhoeven mit Hans Söhnker, Alexander Golling, Otto Wernicke, Gustav Waldau und Ellen Frank, erneut unter der Regie von Hans Deppe "Der kleine Grenzverkehr" (43) mit Willy Fritsch, Hertha Feiler, Heinz Salfner und Hilde Sessak und als König Silberhaar "Der kleine Muck" (44) mit Gustav Waldau, Elise Aulinger, Viktor Gehring und Willi Puhlmann als kleiner Muck.

 
Back