HOME INDEX
DEUTSCHER FILM
DER DEUTSCHE
FILM
MAIL English Version

 


Winnie Markus


1921 - 2002

.
.
Die Schauspielerin Winnie Markus besuchte das Reinhardt-Seminar in Wien und debütierte 1939 am Theater in der Josefstadt. Noch im gleichen Jahr feierte sie auch ihr Filmdebüt mit "Mutterliebe" (39), der den Auftakt einer grossartigen Karriere bildete, welche im deutschen Nachkriegsfilm der 50er Jahre ihren Höhepunkt fand.

In den Kriegsjahren konnte Winnie Markus ihre Filmkarriere erfolgreich fortführen und etablierte sich schnell als beliebte Hauptdarstellerin mit Filmen wie "Herz geht vor Anker" (40), "Die Geierwally" (40), "Sommerliebe" (42), "Wen die Götter lieben" (42), "Tonelli" (43) und "Das alte Lied" (45).

Nach dem Krieg erlebte sie die Spitze ihrer Popularität. Zunächst gründete sie zusammen mit Viktor de Kowa die "Studio 45-Film GmbH", deren erster Film "Sag' die Wahrheit" (46) ein Fehlschlag war.
Es folgten Theaterengagements und schliesslich eine Filmrolle in Helmut Käutners "In jenen Tagen" (47).
In den nächsten Jahren feierte sie grosse Erfolge mit Filmen wie "Zwischen Gestern und Morgen" (47), "Morituri" (48), "Es begann um Mitternacht" (50), "Roman eines Frauenarztes" (54), "Teufel in Seide" (56) und "Der Priester und das Mädel" (58).

Als Winnie Markus in zweiter Ehe den "Salzbaron" Adi Vogel heiratete, zog sie sich 1960 von der Schauspielerei zurück und konzentrierte sich auf die Unternehmung ihres Mannes. Als dieses 1976 zusammenbrach, musste Adi Vogel aufgrund der immensen Schulden durch mehrere Länder fliehen. Winnie Markus versuchte daraufhin ein Comeback beim Theater, was ihr auch auf eindrückliche Art und Weise gelang.

Auch beim Fernsehen konnte sie Fuss fassen und agierte u.a. in der Serie "Zwei Münchner in Hamburg" (89), der Serie "Der Bergdoktor" (93) und der TV-Produktion "Blumen im Regen" (01).

1982 musste Winnie Markus einen schweren Schicksalsschlag verkraften, als ihr Sohn aus erster Ehe bei einem Verkehrsunfall ums Leben kam.
Doch auch weitere Höhepunkte prägten ihre letzten Jahre, so erhielt sie 1986 das Filmband in Gold und 1988 das Bundesverdienstkreuz.
 

Weitere Filme mit Winnie Markus:
Brand im Ozean (39) Les risque-tout (40) Im Schatten des Berges (40) Die Kellnerin Anna (41) Alarmstufe V (41) Der verkaufte Grossvater (42) Der grosse Schatten (42) Kleine Residenz (42) Kleine Residenz (42) Brüderlein fein (42) Gefährlicher Frühling (43) Der verzauberte Tag (43) Fahrt ins Abenteuer (43) Dir zuliebe (44) Philine (45) Das fremde Leben (45) Zwischen Herz und Gewissen (45) The Mozart Story (48) Liebesheirat (49) Der Bagnosträfling (49) Diese Nacht vergess' ich nie (49) Dieser Mann gehört mir (50) Begierde (51) Tausend rote Rosen blüh'n (52) Man nennt es Liebe (53) Kaiserwalzer (53) Komm zurück... (53) Liebeserwachen (53) Die grosse Starparade (54) Die Sonne von St. Moritz (54) Kaisermanöver (54) Geheimnis einer Ehe/Du mein stilles Tal (55) Das Mädchen Marion (56) Vergiss, wenn du kannst (56) Made in Germany (56) Nichts als Ärger mit der Liebe (56) Liebe, die den Kopf verliert (56) Kronprinz Rudolfs letzte Liebe (56) Frauenarzt Dr. Bertram (57) Man ist nur zweimal jung (58) Hoch klingt der Radetzkymarsch (58) Was eine Frau im Frühling träumt (59) Wiedersehen in Kanada (92) Serie "Amico mio - Die Kinderklinik" (93)


 
Back