HOME INDEX
DEUTSCHER FILM
DER DEUTSCHE
FILM
MAIL English Version

 
Edith Meinhard


Foto: Yva (1900-1944)

1908 - ?

.
.
Die Schauspielerin Edith Meinhard wurde als Edith Kötteritzsch geboren.

Sie kam schon im Alter von 20 Jahren zum Film und sie agierte in den Stummfilmen "Ritter der Nacht" (28), "Männer ohne Beruf" (29) und den Klassiker "Tagebuch einer Verlorenen" (29).

In den 30er Jahren avancierte sie zu einer vielbeschäftigten Nebendarstellerin und sie verkörperte Rollen in Kino- wie auch Kurzfilmen.
Zu ihren bekanntesten Arbeiten dieser Jahre zählen "Voruntersuchung" (31), "Rasputin, Dämon der Frauen" (32), "Die unsichtbare Front" (33), "Knockout" (35), "Der Favorit der Kaiserin" (36), "Man spricht über Jacqueline" (37), "Grossalarm" (38), "Der Fall Deruga" (38), "Der Florentiner Hut" (39) und "Hallo Janine!" (39).

In den Kriegsjahren der 40er Jahren entstanden ihre letzten Filme wie "Weisser Flieder" (40), "Jenny und der Herr im Frack" (41) und "Ein Man mit Grundsätzen?" (43).

 
Weitere Filme mit Edith Meinhard: 
Der Herzensphotograph (28) Die Schleiertänzerin (29) Der Mann im Dunkel (30) Eine Freundin so goldig wie Du (30) Kabarett-Programm Nr. 3 (31) Meine Frau, die Hochstaplerin (31) Kampf um Blond (33) Müller reist zum Wintersport (33) Zigeunerblut (34) Ein fideles Büro (34) Das Geschäft blüht (34) Bitte ein Autogramm? (34) Wie du mir – so ich dir (35) Der schüchterne Casanova (36) Spiel an Bord (36) Rosen und Liebe (36) Blinder Eifer (36) Weisse Sklaven (37) Gleisdreieck (37) Die Austernlilli (37) Der Unwiderstehliche (37) Der andere Mann (37) Mit versiegelter Order (38) Das Ehesanatorium (38) Musketier Meier III (38) Mordsache Holm (38) Verwehte Spuren (38) Rote Orchideen (38) Ein Mädchen geht an Land (38) Der Blaufuchs (38) Die Nacht der Entscheidung (38) Kleines Intermezzo (38) Die Sache mit dem Hermelin (39) Der Polizeifunk meldet (39) Wer küsst Madeleine? (39) Wir tanzen um die Welt (39) Der Trichter Nr. 12 (41)


 
Back