HOME INDEX
DEUTSCHER FILM
DER DEUTSCHE
FILM
MAIL English Version

 


Käte Merk


1914 - 1997

.
.
Die Schauspielerin Käte Merk begann ihre Filmlaufbahn bereits im Alter von 15 Jahren mit "Die Frauen vom Tannhof" (34) von Regisseur Franz Seitz.
In den kommenden Jahren agierte sie erfolgreich in "Er weiss, war er will" (35), "Donner, blitz und Sonnenschein" (36) mit dem legendären Karl Valentin, "Das Schweigen im Walde" (37) und "Roman eines Arztes" (39).

In den Kriegsjahren konnte sie ihre Filmkarriere fortführen und spielte in den Produktionen "Die Geierwally" (40) mit Heidemarie Hatheyer, "Grossstadtmelodie" (43) von Wolfgang Liebeneiner und "Wir seh'n uns wieder" (44).

Ihr einziger Film nach dem Krieg war "Jugendliebe" (47) des Regisseurs Eduard von Borsody.
 

Weitere Filme mit Käte Merk:
Die Leute mit dem Sonnenstich (36) Kleines Bezirksgericht (38) Der ewige Quell (40) Weltrekord im Seitensprung (40) Der laufende Berg (41) Lascia cantare il cuore (43) …und die Musik spielt dazu (43) Der Wille zum Leben (44) 
 
 


 
Back