HOME INDEX
DEUTSCHER FILM
DER DEUTSCHE
FILM
MAIL English Version

 


Annemarie Mörike


? - ?

.
.
Die Schauspielerin Annemarie Mörike trat erstmals 1919 für den Film "Mein Leopold" (19) vor die Kamera. Sie spielte die Rolle der Maria an der Seite von Conrad Dreher, Sabine Impekoven, Leo Peukert und Melita Petri.

In den 20er Jahren agierte sie in wenigen weiteren Stummfilmen wie "Das Haus zum Mond" (21) als Minchen mit Leontine Kühnberg, Fritz Kortner, Paul Graetz, Rosa Valetti, Frida Richard und Max Gülstorff sowie als Hofdame in "Die Liebe einer Königin" (23) mit Harry Liedtke, Henny Porten, Walter Janssen, Olga Limburg, Friedrich Kayssler, Hermann Vallentin und Adele Sandrock.

Zu Beginn der 30er Jahre agierte Annemarie Mörike vorläufig in ihrem letzten Film.
In Joe Mays "Ihre Majestät die Liebe" (31) spielte sie an der Seite von Käthe von Nagy, Franz Lederer, Otto Wallburg, Adele Sandrock, Szöke Szakall, Kurt Gerron, Ralph Arthur Roberts und Paul Henckels.

Es dauerte beinahe 30 Jahre, ehe sie erneut als Filmschauspielerin in Erscheinung trat - dieses Mal für das Fernsehen.
Zu ihren letzten Filmen zählen "Der kaukasische Kreidekreis" (59) mit Eva Maria Meinecke, Dieter Kirchlechner, Rolf Boysen, Hanns Ernst Jäger und Sigfrit Steiner und "Moral" (69) von Paul Hoffmann mit Heinz Baumann, Ulrich Matschoss, Max Mairich und Maria Wieke.

 
Back