HOME INDEX
STUMMFILM
DER DEUTSCHE
STUMMFILM
MAIL English Version

 
Paul Morgan

Picture Paul Morgan
Foto: Alexander Binder (1888-1929)

1886 - 1938

.
.
Der Schauspieler Paul Morgan wurde als Paul Morgenstern geboren. Er gehörte zu den grossen Theaterschauspielern seiner Zeit. Er trat 1914 im "Simplicissimus" auf und gründete 1924 zusammen mit Kurt Robitschek und Max Hansen das Berliner "Kabarett der Komiker".

Als etablierter Theaterschauspieler wagte er um 1915, erste Schritte beim noch verpönten Medium Film zu unternehmen.
Zu seinen frühen Filmen gehören "Der Herr ohne Wohnung" (15), "Die Reise um die Erde in 80 Tagen" (19) sowie Fritz Langs erfolgreiche Produktionen "Halbblut" (19) und "Die Spinnen" (19).

In den 20er Jahren folgten weitere äusserst populäre Produktionen, darunter "Die Herrin der Welt" (20), "Kurfürstendamm" (20), "Hedda Gabler" (25), "Die Brüder Schellenberg" (26), "Wehe, wenn sie losgelassen" (26), "Der Stolz der Kompagnie" (26), "Venus im Frack" (27), "Casanova" (28) und "Moral" (28).

In den 30er Jahren nahm die Popularität von Paul Morgan weiter zu. Er spielte in den kommenden paar Jahren in zahlreichen Produktionen wie "Nur Du" (30), "Zwei Herzen im Dreiviertel-Takt" (30), "Menschen hinter Gittern" (31), "Casanova wider Willen" (31) und "Ich und die Kaiserin" (33).

Nebst seiner schauspielerischer Tätigkeit machte sich Paul Morgan auch als Verfasser von Musical einen Namen. Unter anderem stammt aus seiner Feder das Musical "Axel vor des Himmels Tor", mit dem Zarah Leander ihre Karriere lancierte.

Die aufkommende Gefahr, die vom Nationalsozialismus in Deutschland ausging, wurde von Paul Morgan lange Zeit unterschätzt. 1938 wurde er als einer der ersten Opfer des Österreich-Anschlusses an das deutsche Reich verhaftet. Die Gestapo gab als Grund für die Verhaftung an, dass sich in Paul Morgans Besitz sich ein Brief von Gustav Stresemann befand, der jedoch nichts weiteres zum Inhalt hatte, als dass sich dieser für einen Auftritt Morgans für einen guten Zweck bedankte. Der Brief war bereits mehrere Jahre alt.

Paul Morgan wurde nach Dachau deportiert und erreichte das Lager zusammen mit tausenden weiteren Wienern im Mai.
Später wurde Paul Morgan nach Buchenwald überführt, wo er nach einem unmenschlichen Strafexerzieren während eines der kältesten Winter Europas an Lungenentzündung starb.
 

Weitere Filme mit Paul Morgan:
Das Spiel mit dem Tode (15) Das Nachtlager von Mischli-Mischloch (18) Die Puppe (19) Die sich verkaufen (19) Die blonde Leo (19) Unheimliche Geschichten (19) Comtesse Doddy (19) Das Spiel von Liebe und Tod (19) Die 999. Nacht (19) Wolkenbau und Flimmerstern (19) Wem gehört das Kind? (19) Gerechtigkeit (20) Ganz ohne Männer geht die Chose nicht (20) Die Beichte einer Toten (20) Der unheimliche Chinese (20) Das Rätsel im Menschen (20) Das Götzenbild der Wahrheit (20) Anständige Frauen (20) Die Insel der Gezeichneten (20) Götzendämmerung (20) Die Kwannon von Okadera (20) Der Mann ohne Namen (21) Kämpfende Herzen (21) Der schwarze Harlekin (22) Die grosse Lüge (22) Kauft Mariett-Aktien (22) Seinie Majestät, das Kind (23) Der Bankkrach unter den Linden (25) Die Blumenfrau vom Potsdamer Platz (25) Elegantes Pack (25) Der Hahn im Korb (25) Die rote Maus (25) Das Mädchen mit der Protektion (25) Liebe und Trompetenblasen (25) Le fauteuil 47 - Parkettsessel 47 (26) Die geschiedene Frau (26) Wir sind vom k.u.k. Infanterie-Regiment (26) In der Heimat...da gibt's ein Wiedersehn! (26) Familie Schimeck (26) Die drei Mannequins (26) Die dritte Eskadron (26) Der dumme August des Zirkus Romanelli (26) Harry Hill auf Welle 1000 (26) Die Königin des Weltbades (26) Die Piraten der Ostseebäder (26) Schatz, mach' Kasse (26) Wien - Berlin (26) Schwester Veronika (26) Trude, die Sechzehnjährige (26) Eine tolle Nacht (26) Die Welt will belogen sein (26) Der lachende Ehemann (26) Funkzauber (27) Einbruch (27) Der Geheimtresor (27) Eine kleine Freundin braucht ein jeder Mann (27) Familientag im Hause Prellstein (27) Der fröhliche Weinberg (27) Die glühende Gasse (27) Die raffinierteste Frau Berlins (27) Ein schwerer Fall (27) Steh ich in finstrer Mitternacht (27) Die Welt ohne Waffen (27) Der Kampf um den Mann (27) Der Himmel auf Erden (27) Dyckerpotts Erben/Die tieftrauernden Hinterbliebenen (28) Mikosch rückt ein (28) Der Herr vom Finanzamt (28) Treppenwitze von Wilhelm Bendow und Paul Morgan (29) Café Kalau (29) Fräulein Fähnrich (29) Sündig und süss (29) Fräulein Else (29) Alte Kleider (29) Wer wird denn weinen, wenn man auseinandergeht (29) Mascottchen (29) Das Kabinett des Dr. Larifari (30) Königin einer Nacht (30) Schuberts Frühlingstraum (30) Zweimal Hochzeit (30) Die vom Rummelplatz (30) Komm' zu mir zum Rendezvous (30) Wien du Stadt der Lieder (30) Der letzte Schrei (30) Ehe mit beschränkter Haftung (31) Einer Frau muss man alles verzeih'n (31) Liebeskommando (31) Strohwitwer (31) Wir schalten um auf Hollywood (31) Arm wie eine Kirchenmaus (31) Buster se marie (31) Zwei glückliche Tage (32) Holzapfel weiss alles (32) Der Frauendiplomat (32) Welle 4711 (32) Ein Lied, ein Kuss, ein Mädel (32)


 
Back