HOME INDEX
DEUTSCHER FILM
DER DEUTSCHE
FILM
MAIL English Version

 


Karl Paryla


1905 - 1996

.
.
Der Schauspieler Karl Paryla feierte seinen grössten Erfolge auf der Bühne, der Film trat nur gelegentlich in sein Leben.

Er debütierte 1935 im Film "Letzte Liebe" (35), dem bis zum Ausbruch des Krieges die Produktionen "Fräulein Lilli" (36), "Burgtheater" (36) und "Nanon" (38) folgten.

Nach dem Krieg setzte er seine Karriere am Theater nahtlos fort, auch für den Film trat er ab und zu vor die Kamera. Zu seinen Nachkriegsfilmen gehören "Der Engel mit der Posaune" (48), "Semmelweis - Retter der Mütter" (50), "Zu viele Köche" (61), "Professor Bernhardi" (64) und "Was Ihr wollt" (73).

Seine Söhne Nikolaus und Stephan Paryla traten in seine Fussstapfen und führten die Tradition der Schauspielerei fort.
 

Weitere Filme mit Karl Paryla:
Sein letztes Modell (37) Der Pfarrer von Kirchfeld (37) Die Unbesiegbaren (53) Der Komödiant von Wien (54) Gasparone (56) Der Traum des Hauptmann Loy (61) Kean (63) Hin und her (63) Der Bauer als Millionär (63) Flüchtlingsgespräche (64) An der schönen blauen Donau (65) Der Kaufmann von Venedig (68)

Regie:
Der Komödiant von Wien (54) Mich dürstet (56)


 
Back