HOME INDEX
DEUTSCHER FILM
DER DEUTSCHE
FILM
MAIL English Version

 


Edgar Pauly


1880 - 1951

.
.
Der Schauspieler Edgar Pauly begann seine berufliche Laufbahn bei der Eisenbahn, ehe er sich dazu entschied, den Beruf eines Schauspielers zu ergreifen.
1905 feierte er seine Bühnendebüt in Giessen, dem weitere Engagements in kleineren deutschen Städten folgten.

1919 kam er nach Berlin, wo er schnell auch beim Film Fuss fassen konnte. Immer wieder arbeitete er dabei auch mit dem Regisseur Fritz Lang zusammen.

Sein erster Film war "Das Bild der Geliebten" (16) und ab 1919 avancierte er zu einem vielbeschäftigten Nebendarsteller.
Zu seinen bekanntesten Stummfilmen zählen "Die Spinnen" (19), "Vier um die Frau" (21), "Der müde Tod" (21), "Dr. Mabuse, der Spieler" (22), "Der falsche Prinz" (27) und "Frau im Mond" (29).

Er setzte seine Filmlaufbahn im Tonfilm der 30er Jahre fort und er agierte in den Produktionen "Troika" (30), "Ihre Hoheit befiehlt" (31), "M" (31), "Der tolle Bomberg" (32), "Barcarole" (35), "Zu neuen Ufern" (37) und "Salonwagen E 417" (39).

Während und nach dem Krieg trat er weiterhin vor der Kamera auf, darunter in "Der grosse Schatten" (42), "Titanic" (43), "Opfergang" (44), "Berliner Ballade" (48), "Semmelweis - Retter der Mütter" (50) und "Der Untertan" (51).

Nach einer Vorstellung am Theater verstarb Edgar Pauly in seiner Garderobe infolge eines Herzstillstandes.

Edgar Pauly war mit der Schauspielerin Anneliese Würtz verheiratet.

Weitere Filme mit Edgar Pauly:
Kämpfende Herzen (21) Die Schmuggler von San Diego (21) Wer war es? (21) Les amoureux de Gaby (21) Die Frau mit den zehn Masken (22) Der Fall Gembalsky (22) Sechs Mädchen suchen Nachtquartier (28) Schatten der Manege (31) Der Hochtourist (31) Wenn ich König wär (34) Wir parken, wo es uns gefällt (34) Die gelbe Flagge (37) Ein schwieriger Fall (39) Die Geliebte (39) Akrobat Schööön! (43) Der Mann im Sattel (45) Das Mädchen Juanita (45) Die seltsamen Abenteuer des Herrn Fridolin B. (48) Die lustigen Weiber von Windsor (50)


 
Back