HOME INDEX
DEUTSCHER FILM
DER DEUTSCHE
FILM
MAIL English Version

 


Hans Peter Peterhans


1914 - ?

.
.
Der Schauspieler Hans Peter Peterhans konnte sich als Kinderdarsteller im Stummfilm der 20er Jahre in Szene setzen und er agierte öfters zusammen mit seinem Vater, dem Schauspieler Josef Peterhans vor der Kamera..

Er verkörperte seine erste Filmrolle als Sohn von Wilhelm Tell im starbesetzten "Wilhelm Tell" (23) an der Seite von Hans Marr, Conrad Veidt, Erich Kaiser-Titz, Fritz Kampers, Hermann Vallentin, Josef Peterhans, Erna Morena, Käthe Haack, Max Gülstorff und Otto Gebühr.

Danach folgten mehrere Filme wie "Deutsche Helden in schwerer Zeit" (24) mit Walter Steinbeck, Leopold von Ledebur, Hansi Arnstaedt und Karl Platen, "Der Rächer von Davos" (24) mit Eric Barclay, Angelo Ferrari und Elena Lunda, Rudolf Walther-Feins "Der kleine Herzog" (24) als kleiner Graf Peter an der Seite von Paul Biensfeldt, Maria Fein, Olga Limburg, Hermann Picha und Eduard von Winterstein, in der Rolle des Enzio "Zur Chronik von Grieshuus" (25) mit Arthur Kraussneck, Paul Hartmann, Rudolf Forster, Gertrude Welcker, Lil Dagover und Hermann Leffler und als Geissenbub "Der Wilderer" (26) mit Heinrich Schroth, Carl de Vogt, Rudolf Biebrach, Helga Thomas und Max Maximilian.

Nach einem längeren Unterbruch agierte Hans Peter Peterhans in seinem einzigen Tonfilm "Theodor Körner" (32) von Regisseur Carl Boese. Darin spielte er von Humboldt an der Seite von Willy Domgraf-Fassbaender, Dorothea Wieck, Lissy Arna, Ludwig Trautmann und Ferdinand von Alten.

 
Back