HOME INDEX
DEUTSCHER FILM
DER DEUTSCHE
FILM
MAIL English Version

 


Hans Rehmann


1900 - 1939

.
.
Der Schauspieler Hans Rehmann begann seine Schauspiel-Karriere am Volkstheater Berlin, wo er u.a. in den Stücken "König Lear" (21), "Der gestiefelte Kater" (21), "Der Verschwender" (22), "Nachtasyl" (26) und "Dantons Tod" (29) auftrat.

Beim Film debütierte er 1926 mit dem Film "Liebe", es folgten Filme wie "The Way of Lost Souls" (29) und "Klippen der Ehe" (29).
In den 30er Jahren konnte er seine Filmkarriere erfolgreich im Tonfilm fortsetzen und überzeugte in "Das Flötenkonzert von Sans-souci" (30), "Panik in Chicago" (31), "Yorck" (32) und "Das Abenteuer der Thea Roland" (32).
 

Weitere Filme mit Hans Rehmann:
The Way of Lost Souls (29) Klippen der Ehe (29) The Woman He Scorned (29) Das Flötenkonzert von Sans-souci (30) Schachmatt (31) Die Pranke (31) Panik in Chicago (31) Yorck (32) Unmögliche Liebe - Vera Holgh und ihre Töchter (32) Das Abenteuer der Thea Roland (32)


 
Back