HOME INDEX
DEUTSCHER FILM
DER DEUTSCHE
FILM
MAIL English Version

 
Hans Ritter


Foto: Wilhelm Willinger (1879-1943)

? - ?

.
.
Der Schauspieler und Drehbuchautor Hans Ritter kam 1928 zum Film, wo er sein Debüt als Darsteller mit dem Stummfilm "Der gefesselte Polo" (28) gab. Es folgte der Film "Geheimpolizisten" (29).

Im Tonfilm der 30er Jahre agierte er letztmals vor der Kamera und er verkörperte Nebenrollen in den Filmen "Der Schuss im Tonfilmatelier" (30), "M" (31), "Der Zinker" (31), "Bobby geht los" (31), "Ein Unsichtbarer geht durch die Stadt" (33), "Schwarzer Jäger Johanna" (34) und "Hundert Tage" (35).

Neben seiner Tätigkeit als Schauspieler verfasste Hans Ritter auch zwei Drehbücher für die Produktionen "Das Lied vom Glück" (33) und "Herbstmanöver" (36).

Weitere Filme mit Hans Ritter:
Auf Leben und Tod (30) Die lustigen Musikanten (30) Wer nimmt die Liebe ernst...? (31) Sprung in den Abgrund (33) Flucht nach Nizza (33) Wenn ich König wär (34) Der letzte Walzer (34)


 
Back