HOME INDEX
DEUTSCHER FILM
DER DEUTSCHE
FILM
MAIL English Version

 
Gustav Rodegg


Foto: Siegmund Labisch (1863-1942) 

? - ?

.
.
Der Schauspieler Gustav Rodegg sammelte zahlreiche schauspielerische Erfahrungen beim Theater, ehe er ab 1918 auch vereinzelt in Filmen erschien.

In "Das Lied der Colombine" (18) unter der Regie von Emil Justitz spielte er die Rolle des Musikers Gustav Körner an der Seite von Fritz Achterberg, Hans Albers und Olga Engl.
Es folgten "Der fliegende Holländer" (19) und "Das schöne Geheimnis" (19).

In den 20er Jahren agierte er in mehreren Filmen des Regisseurs Gerhard Lamprecht wie "Hanseaten" (25) mit Fritz Alberti, Frida Richard und Werner Pittschau, er spielte den Eberhard, Baron von Schranden in "Der Katzensteg" (27) und als Minister Graf Hertzberg wirkte er in dem 2-Teiler "Der alte Fritz" (28) mit Otto Gebühr, Julia Serda und Elsa Wagner.

1930 schrieb Gustav Rodegg das Drehbuch zu "Gigolo" (30).

 
Back