HOME INDEX
DEUTSCHER FILM
DER DEUTSCHE
FILM
MAIL English Version

 


Albrecht Schönhals


1888 - 1978

.
.
Der Schauspieler Albrecht Schönhals genoss eine musikalische Erziehung und übte sich auch als Sänger. Doch bevor er seine Karriere bei Theater und Film lancieren konnte, meldete er sich 1914 zum Militär. Kurz vor Ende des Krieges erlitt er eine leichte Verletzung.

Nach dem Krieg nahm er beim berühmten Schauspieler Eduard von Winterstein Unterricht und gab 1920 sein Debüt am Stadttheater Freiburg. In den nächsten Jahren wurde er u.a. nach Frankfurt, Dortmund und Hamburg verpflichtet.

Der Film meldete sich bei ihm 1934 und Albrecht Schönhals agierte erfolgreich in "Fürst Woronzeff" (34), dem Filme wie "April, April" (35), "Einer zuviel an Bord" (35), "Mazurka" (35), "Boccaccio" (36), "Die Kreutzersonate" (37), "Tango Notturno" (37) und "Die Frau ohne Vergangenheit" (39) folgten.

Sein Erscheinungsbild prädestinierte ihn für Charakteren der feinen Gesellschaft und weltgewandte Liebhaber. Bis 1942 sah man ihn in Filmen wie "Roman eines Arztes" (39), "Angelika" (40) und "Vom Schicksal verweht" (42).
Da er sich weigerte, die Titelrolle im Film "Jud Süss" zu spielen - die Rolle wurde schliesslich von Ferdinand Marian verkörpert - konnte er nur noch erschwert zu Filmrollen gelangen. Er spielte wieder vermehrt auf der Bühne und ging mit seiner Frau auf Tournee.

Nach dem Krieg konnte Albrecht Schönhals wieder an die früheren Erfolge anknüpfen und agierte in den Filmen "Illusion in Moll" (52), "Bildnis einer Unbekannten" (54), "Minna von Barnhelm" (57), "Affäre Dreyfus (59), "Bezaubernde Julia" (60) und "Scottland Yard jagt Dr. Mabuse" (63).

Seine Rolle in Luchino Viscontis "Die Verdammten" (68) wurde sein letzter Film.
 

Weitere Filme mit Albrecht Schönhals:
Ihr grösster Erfolg (34) Warum lügt Fräulein Käthe? (35) Stradivari (35) Stützen der Gesellschaft (35) Arzt aus Leidenschaft (36) Hannerl und ihre Liebhaber (36) Intermezzo (36) Die gläserne Kugel (37) Man spricht über Jacqueline (37) Das grosse Abenteuer (37) Rätsel um Beate (38) Der Spieler (38) Rote Orchideen (38) Maja zwischen zwei Ehen (38) Ich verweigere die Aussage (39) Nanette (39) Herz ohne Heimat (40) Traummusik (40) Kopf hoch, Johannes (41) Verführte Hände (49) Man spielt nicht mit der Liebe (49) Export in Blond (50) Drei Mädchen spinnen/Mutti muss heiraten/Komplott auf Erlenhof (50) Eva und der Frauenarzt (50) Die Schuld des Dr. Homma (51) Bei Dir war es immer so schön (54) Das Forsthaus in Tirol (55) Die Tochter (56) Smaragden-Geschichte (56) Juchten und Lavendel (58) Stunde der Wahrheit (58) Vergessene Gesichter (59) Das Genie und die Göttin (59) Der Teufel ist los (61) Der kleine Lord (62) Der Trojanische Kireg findet nicht statt (64)


 
Back