HOME

INDEX
DEUTSCHER FILM

DER DEUTSCHE
FILM

MAIL

 


Hans Senius


? - ?



Der Schauspieler Hans Senius arbeitete vornehmlich beim Theater, er trat aber vor allem in den 10er Jahren immer wieder auch in Filmen auf.
Sein erster Auftritt vor der Kamera war "Grete kehre zurück" (10), danach setzte er seine Filmlaufbahn mit Filmen wie "Das Siegel" (17) mit Harry Berber, Victor Janson, Max Laurence, Kurt Vespermann und Aruth Warten, "Der Teufel" (18) von Ewald André Dupont mit Henry Bender, Guido Herzfeld, Ria Jende, Albert Kühne und Max Landa, "Wenn das Leben nein sagt" (19) in der Rolle des Prokuristen Moralt an der Seite von Emil Birron, Julius Brandt, Paul Rehkopf und Hilde Wörner und "Frau Hempels Tochter" (19) mit Max Adalbert.

1920 kamen bereits seine letzten filmischen Auftritte zustande und Hans Senius verkörperte die Rolle des Amadeus Lautenschlag in "Pension  Lautenschlag" (20) mit Julius Brandt, Paul Graetz und Harald Paulsen, "Der Mann, der alle Welt bestiehlt" (20), "Intermezzo" (20) und unter der Regie von Carl Froelich "Die Brüder Karamasoff" (20) mit Fritz Kortner, Emil Jannings, Bernhard Goetzke, Hermann Thimig, Werner Krauss, Hanna Ralph, Rudolf Lettinger und Josefine Dora.


Weitere Filme mit Hans Senius:
Hinaus ins Grüne (19) Ein Frühlingstraum (19) Jimmy Weller (20)


 

Back