HOME INDEX
STUMMFILM
DER DEUTSCHE
STUMMFILM
MAIL English Version

 


Klaramaria Skala


1921

.
.
Die Schauspielerin Klaramaria Skala kam während des 2. Weltkriegs zum Film und konnte bis Kriegsende in den Filmen "Wiener Blut" (42) und "Späte Liebe" (43) agieren.

Nach dem Krieg spielte sie weiterhin regelmässig beim Theater, trat aber auch immer wieder in Filmen auf.
In den nächsten Jahren agierte sie unter anderem in "Der Prozess" (48), "Zyankali" (48), "Karriere in Paris" (52), "Das Ende vom Anfang" (63), "Herr Puntila und sein Knecht Matti" (66) und "Van Gogh" (69).

Mit den Produktionen "Willi wird das Kind schon schaukeln" (72), eine Episode der Serie "Ein Mann will nach oben: Die tödlichen Jahre" (78), "Heisse Tage im Juli" (84), eine Episode der Serie "Derrick: Tod eines jungen Mädchens" (85) und "Kaffeeklatsch" (90) folgten ihre letzten filmischen Arbeiten.
 

Weitere Filme mit Klaramaria Skala:
Seine einzige Liebe (47) Ein Herz schlägt für dich (49) Don Juan kommt zurück (63) Serie "Hafenpolizei: Mord an Bord" (63) Bürger Schippel (64) Serie "Das Kriminalmuseum: Der Koffer" (65) Heisses Pflaster Köln (67) Serie "Recht oder Unrecht: Prozess Marrotti" (70) Serie "Les aventures du capitaine Lückner" (71) Serie "Drei sind einer zuviel" (77) Die letzte Runde (83) Heisse Tage im Juli (84) Serie "Der Leihopa: Die Freundin" (88)


 
Back