HOME INDEX
STUMMFILM
DER DEUTSCHE
STUMMFILM
MAIL English Version

 
Sybil Smolowa

Picture Sybil Smolowa
Foto: Alexander Binder (1888-1929)

1900 - ?

.
.
Die schwedische Schauspielerin Sybil Smolowa (auch Smolova) spielte sowohl in deutschen wie auch schwedischen Filmen mit. 
Doch ihre Laufbahn begann zunächst in Riga und Warschau, wo sie als Tänzerin arbeitete. Schliesslich wurde sie von der Shinx-Film Gesellschaft in Warschau erstmals für einen Film engagiert, und ihr Durchbruch kam kurze Zeit später, als Friedrich Zelnik sie entdeckte und nach Deutschland engagierte.

Zu ihren ersten Arbeiten gehören "Der Schienenweg unterm Ozean" (14), "Nacht und Morgen" (16) "I mörkrets bojor" (17) und "Hiob" (18).

In den 20er Jahren folgten "Das schwarze Amulett" (20), "Die Geheimnisse von New York" (20) und "Kinder der Finsternis" (20) unter der Regie von Ewald André Dupont.

Im Tonfilm der 30er Jahre trat sie nur noch einmal vor die Kamera für "Anna und Elisabeth" (33), danach zog sie sich vom Filmgeschäft zurück.
 

Weitere Filme mit Sybil Smolowa:
Der Zeitungsriese (15) Seelen, die sich nachts gebegnen (15) Das Riesenprojekt (15) Das Geschenk der Nonne (16) Frau Lotte (16) Vägen utför (16) Das Stärkste ist die Liebe (16) Werner Krafft (16) Träume des Lebens (17) Eine Perle auf dunklem Grunde (17) Die Bronzeschale (17) Der Sonne entgegen (17) Nora Hilger (18) Gefallene Blüten (18) Wege, die zur Liebe führen (18) Das Geheimnis der alten Truhe (19) Die Leibeigene (19) Die Totenmaske (19) Herbststürme (19) Im Schatten des Glücks (19) Der Fall Tolstikoff (19) Das Gelübde der Keuschheit (19) Paladin und Kindesraub (20) Der Abenteurer von Paris (20) Florentinische Nächte (20) Florentinische Nächte (29) 


 
Back