HOME INDEX
DEUTSCHER FILM
DER DEUTSCHE
FILM
MAIL English Version
 
Magda Sonja

Picture Magda Sonja
Foto: D'Ora Kallmus (1881-1963)
Mit freundlicher Genehmigung
Österreichische Nationalbibliothek Copyright

1895 - 1974

.
.
Die Schauspielerin Magda Sonja debütierte bereits 1917 mit den Produktionen "Der Brief einer Toten" (17) und "Das schwindende Herz" (17), es folgten "Das andere Ich" (18) und "Um ein Weib" (18).
In den 20er Jahren erlebte sie den Höhepunkt ihrer Karriere und konnte einige eindrückliche Hauptrollen verkörpern.

Zu ihren bekanntesten Filmen der frühen 20er Jahre gehören "Die Venus" (22), "Die Geburt des Antichrist" (22), "Drakula halala" (23) und "Ssanin" (24).
Mit den Hauptrollen in den Filmen "Mata Hari , die rote Tänzerin" (27) und "Maria Stuart" (27) erreichte sie den Gipfel ihres Ruhms.

Danach neigte sich ihre Filmkarriere mit dem Aufkommen des Tonfilms dem Ende entgegen.
Zu ihren letzten Filmen gehören "Hotelgeheimnisse" (28), "Sensationsprozess" (28), "Ihr Junge" (31) und "La symphonie des brigands" (36).

Magda Sonja war mit dem Regisseur Friedrich Feher verheiratet.
 

Weitere Filme mit Magda Sonja: 
Don Juans letztes Abenteuer (18) Das Nachtlager von Mischli-Mischloch (18) Licht und Finsternis (18) Die arge Nonne (19) Ihre beste Rolle (19) Die Spinne und ihre Opfer (19) Opfer des Fluchs (20) Königin Draga (20) Die Memoiren eines Mönchs (22) Die Courtisane von Venedig/Das nackte Weib (24) Maria, die Geschichte eines Herzens (26) Das graue Haus (26) Die Studentengräfin (27) Die Geliebte des Gouverneurs (27) Verbotene Liebe (27) Die Geliebte auf dem Königsthron/Draga Maschin (27) That Murder in Berlin (29) Kdyz struny lkaji (30) Gehetzte Menschen (32)


 
Back