HOME INDEX
DEUTSCHER FILM
DER DEUTSCHE
FILM
MAIL English Version

 


Wolfgang Staudte


1906 - 1984

.
.
Der Regisseur Wolfgang Staudte war einer der grossen Nachkriegsregisseure. Staudte wurde die Ehre zuteil, den ersten deutschen Nachkriegsfilm überhaupt realisiert zu haben - das Meisterwerk "Die Mörder sind unter uns" (46).

Begonnen hatte Wolfgang Staudte seine Laufbahn 1926 als Theaterschauspieler, ab 1931 arbeitete er auch regelmässig als Darsteller für den Film.
Zu seinen frühen Filmen gehören "Gassenhauer" (31), "Der Choral von Leuthen" (33), "Schwarzer Jäger Johanna" (34), "Mordsache Holm" (38), "Legion Condor" (39), "Jud Süss" (40), "...reitet für Deutschland" (41) und "Friedemann Bach" (41).

Erste Erfahrungen als Regisseur sammelte er bereits ab 1933 mit dem Kurzfilm "Ein jeder hat mal Glück" (33), eine Tätigkeit, die er ab 1943 regelmässig ausübte und ihm einen Platz in der deutschen Filmgeschichte sicherte.

Seine erste grosse Filmregie führte Wolfgang Staudte für den legendären Clown Charlie Rivel und dessen Film "Akrobat schö-ö-ön" (43). Bis Kriegsende folgten noch die Filme "Der Mann, dem man den Namen stahl" (44) und "Frau über Bord/Das Mädchen Juanita" (45).

Nach dem Krieg realisierte er den ersten deutschen Nachkriegsfilm "Die Mörder sind unter uns" (46), dem in den nächsten Jahren weitere erfolgreiche Filme wie "Schicksal aus zweiter Hand" (49), "Der Untertan" (51) und "Die Geschichte vom kleinen Muck" (53) - seine letzte abgeschlossene Arbeit für die DEFA und die DDR.

Wolfgang Staudte setzte seine Karriere in der Bundesrepublik fort, wo er erst ab Ende der 50er Jahre wieder an seine früheren Erfolge anknüpfen konnte. 
Zu seinen Filmen der 50er und 60er Jahre gehören "Der Maulkorb" (58), "Rosen für den Staatsanwalt" (59), "Die glücklichen Jahre der Thorwalds" (62), "Herrenpartie" (64) und "Ganovenehre" (66).

Ab den 70er Jahren entstanden nach "Die Herren mit der weissen Weste" (70) mehrheitlich Arbeiten für das Fernsehen, wobei er für die Serien "Der Kommissar" und "Tatort" mehrere Episoden beisteuerte. Zu seinen wichtigsten Arbeiten für das Fernsehen gehören sicherlich die Serie "Der Seewolf" (71) und die Serie "Lockruf des Goldes" (75). Daneben entstanden auch weitere populäre Arbeiten wie die Serie "MS Franziska" (77), "Zwischengleis" (78), die Serie "Der eiserne Gustav" (79), die Serie "Die Pawlaks" (82) und "Satan ist auf Gottes Seite" (83).

Wolfgang Staudte war u.a. mit der Schauspielerin Ingmar Zeisberg verheiratet. Sein Vater war der Schauspieler Fritz Staudte.
 

Weitere Filme von Wolfgang Staudte (Darsteller, Regie, Drehbuch):
Tannenberg (32) Geheimnis des blauen Zimmers (32) Non Stop nach Afrika (33) Heimkehr ins Glück (33) Die Bande vom Hoheneck (34) Pechmarie (34) Kuddelmuddel (34) Stärker als Paragraphen (36) Gleisdreieck (36) Zwischen Sahara und Nürburgring (36) Susanne im Bade (36) Deutsche Siege in drei Erdteilen (37) Schnelle Strassen (37) Am seidenen Faden (38) Pour le Mérite (38) Es surren die Spindeln (38) Lauter Lügen (38) Spiel im Sommerwind (38) Drei Unteroffiziere (39) Die fremde Frau (39) Das Gewehr über (39) Brand im Ozean (39) Aus erster Ehe (40) Blutsbrüderschaft (40) Beates Flitterwoche (40) Jungens (41) Ins Grab kann man nichts mitnehmen (41) Das grosse Spiel (42) Aus eins mach' vier (43) Ich hab von dir geträumt (43) Die seltsamen Abenteuer des Herrn Fridolin B. (48) Fünf Mädchen und ein Mann (48) Rotation (49) Das Beil von Wandsbek (51) Gift im Zoo (51) Leuchtfeuer (54) Ciske - ein Kind braucht Liebe (55) Rose Bernd (56) Madeleine und der Legionär (57) Kanonen-Serenade (58) Kirmes (60) Der letzte Zeuge (60) Die Rebellion (62) Die Dreigroschenoper (63) Das Lamm (64) Der Fall Kapitän Behrens/Fremdenlegionäre an Bord (65) Die Klasse (68) Heimlichkeiten (68) Die Gartenlaube (69) Serie "Die Kriminalerzählung" (69) Serie "Der Kommissar: Messer im Rücken" (70) Serie "Der Kommissar: ...wie die Wölfe" (70) Serie "Der Kommissar: Tod eines Klavierspielers" (70) Die Person (70) Serie "Der Kommissar: Der letzte Besucher" (70) Serie "Der Kommissar: Ende eines Tanzvergnügens" (71) Serie "Der Kommissar: Die Anhalterin" (71) Serie "Der Kommissar: Lisa Bassenges Mörder" (71) Serie "Der Kommissar: Tod eines Ladenbesitzers" (71) Fluchtweg St. Pauli - Grossalarm für die Davidswache (71) Serie "Der Kommissar: Ein rätselhafter Mord" (71) Serie "Der Kommissar: Die Tote im Park" (72) Verrat ist kein Gesellschaftsspiel (72) Marya Sklodowska-Curie (72) Serie "Der Kommissar: Das Komplott" (73) Serie "Der Kommissar: Die Nacht, in der Basseck starb" (73) Serie "Der Kommissar: Ein Funken in der Kälte" (73) Nerze nachts am Strassenrand (73) Serie "Tatort: Tote brauchen keine Wohnung" (73) Serie "Kommissariat 9" (74) Ein fröhliches Dasein (74) Lehmanns Erzählungen (74) Schliessfach 763 (75) Serie "Tatort: Zwei Leben" (76) Um zwei Erfahrungen reicher (76) Prozess Medusa (76) Serie "Tatort: Spätlese" (77) Das verschollene Inka-Gold (77) Feuerwasser (78) Serie "Tatort: Die Kugel im Leib" (78) Serie "Tatort: Schussfahrt" (79) Serie "Tatort: Schönes Wochenende" (80) Serie "Nordlichter" (83) Der Snob (83) So ein Theater (83) Serie "Tatort: Freiwild" (83) 


 
Back