HOME INDEX
STUMMFILM
DER DEUTSCHE
STUMMFILM
MAIL English Version

 
Albert Steinrück

Picture Albert Steinrück
Foto: Sasha Stone (1895-1940)

1872 - 1929

.
.
Nach einem abgebrochenen Studium wurde Albert Seinrück Anfang der 1890er Jahre ohne Schauspielausbildung ans Theater engagiert. In den folgenden Jahren konnte er an etlichen deutschen Bühnen auftreten und wurde schliesslich von Max Reinhardt ans Deutsche Theater verpflichtet. Seinen Höhepunkt fand er in den Stücken von Franz Wedekind.

1919 schrieb Ihering über Albert Steinrück im Stück "Franziska", ebenfalls nach Wedekind:
"Er ist dramatisch und bewegt. Ein schwerfälliger, stiernackiger Kerl spricht mit geschlossenen Augen. Und es ist unheimlich, wenn sie sich glotzend öffnen".

Albert Steinrück war beim Theater längst eine anerkannte Grösse und galt als Meister seines Faches, als er 1919 erstmals in einem Film auftrat. Der früheste Film, der sich noch fesstellen lässt, heisst "Der Volkstyrann" (13) mit Fritz Kampers, es folgte "Das Mädchen aus der Ackerstrasse" (19). 
In den nächsten zehn Jahren spielte er unzählige Rollen, wobei er meist den hartgesottenen Kerl verkörperte, der manchmal etwas teuflisches an sich hatte. Seine Erscheinung entlockte den Filmzeitschriften und Kritikerm immer wieder Kommentare wie:
"Ein Mammut; Knochen wie Eisentraversen; ein Nacken wie ein Tier aus der Eiszeit; darüber ein ungefüger Klumpen von Menschenkopf". (Filmkurier 1920).

Zu seinen bekanntesten Filmen der Stummfilmzeit gehören "Der Golem, wie er in die Welt kam" (20), "Fridericus Rex" (21), "Die Geier-Wally" (21), "Monna Vanna" (22), "Der Schatz" (23) - ein Film, der kürzlich wieder entdeckt wurde - "Hedda Gabler" (24), "Venus im Frack" (27), "Schinderhannes" (27) und "Asphalt" (29) - sein letzter Film.

Als Albert Steinrück während den Dreharbeiten zu "Die Frau, die Juwelen hat" einen Blutsturz erlitt und starb, war die Theater- und Filmwelt gleichermassen geschockt über den plötzlichen Tod dieses genialen Schauspielers.

Was danach folgte, war einmalig in der Filmgeschichte. Zu seinen Ehren fand im Schauspielhaus am Gendarmenmarkt eine Sondervorstellung von Wedekinds "Der Marquis von Keith", an der alles, was damals in der Berliner Theater- und Filmwelt Rang und Namen hatte, selbst in den kleinsten Rollen mitwirkte (siehe Aushang der Theateraufführung). 
 

Weitere Filme mit Albert Steinrück:
Die sterbende Salome (19) Prinz Keo (19) Das Milliardentestament (20) Madame Recamier (20) Katharina die Grosse (20) Berlin W. "(20) Der Richter von Zalamea (20) Schieber (20) Die Schuld der Lavinia Morland (20) Die geschlossene Kette (20) Exzellenz Unterrock (20) Der Streik der Diebe (21) Brennendes Land (21) Der Leidensweg der Inge Krafft (21) Das Gewissen der Welt (21) Das Mädchen, das wartete (21) Das Blut (21) Der Sträfling von Cayenne (21) Das Haus in der Weichselgasse (21) Das Geheimnis der Santa Margherita (21) Die Nacht ohne Morgen (21) Der Eisenbahnkönig (21) Sappho (21) Die Geschichte des grauen Hauses (21) Perlen bedeuten Tränen (21) Der Todesreigen (22) Scheine des Todes (22) Macbeth (22) Die Küse der Ira Toscari (22) Die Flucht in die Ehe (22) Friedrich Schiller (23) Kavaliere (23) Der Wetterwart (23) Der rote Reiter (23) Die Madonna am Portal (23) Der Kaufmann von Venedig (23) helena (24) Das Haus am Meer (24) Sklaven der Liebe (24) Die Tragödie der Entehrten (24) Die Schuld (24) Mädchen, die man nicht heiratet (24) Arabella (24) Das goldene Kalb (24) Dekameron-Nächte (24) Reveille, das grosse Wecken (25) Die vom Niederrhein (25) Götz von Berlichingen zubenannt mit der eisernen Hand (25) Der erste Stand (25) Das Haus der Lüge (25) Die drei Kuckucksuhren (26) Die elf SchillschenOffiziere (26) Zopf und Schwert (26) Überflüssige Menschen (26) Brennende Grenze (26) Die Spork'schen Jäger (26) Liebeshandel (26) Mitgiftjäger (26) Das Mädchen aus der Fremde (27) Lützows wilde verwegene Jagd (27) Kinderseelen klagen euch an (27) Einer gegen Alle (27) Am Rande der Welt (27) Regine, die Tragödie einer Frau (27) Die Vorbestraften (27) Das Frauenhaus von Rio (27) Leichte Kavallerie (27) § 182 Minderjährig (27) Die Sandgräifn (27) Majestät schneidet Bubiköpfe (28) Herbstzeit am Rhein (28) Das letzte Fort (28) Der Zarewitsch (28) Die von der Scholle sind (28) Der rote Kreis (28) Fräulein Else (28)


 
Back