HOME INDEX
STUMMFILM
DER DEUTSCHE
STUMMFILM
MAIL English Version

 
Josef Viktora


Foto: Ludwig Gutmann (1869-1943)

? - ?

.
.
Der Schauspieler und Sänger Josef Viktora (auch als Josef Victora geführt), agierte bereits 1912 erstmals vor der Kamera für "Zweierlei Blut" (12). Darin spielte er unter der Regie von Jacob und Luise Fleck die Rolle des Oberleutnant Graf Robert Stilfried an der Seite von Mela Schwarz und Thekla Braun.

Ende der 10er Jahre entstanden seine letzten filmischen Arbeiten.
Dazu gehören die Produktionen "Maria Magdalena" (18) mit Hermann Benke, Anton Edthofer und Karl Ehmann, "Gespenster" (18) mit Anton Edthofer, Grit Haid, Karl Ehmann, Erika Wagner und Karl Baumgartner, erneut für Jacob und Luise Fleck "Freier Dienst" (18) in der Rolle des Oberast Riedel mit Max Neufeld, Theodor Weiss, Grit Haid, Karl Ehmann und Anton Edthofer, "Petis Geige" (19) mit Grete Lundt, "Der Diamant des Todes" (19) mit Josef Schildkraut, Grete Lundt, Franz Herterich und Werner Kahle, als Garzarrah in Otto Kreislers "Die Jüdin von Toledo" (19) mit Franz Höbling, Leopold Iwald, Theodor Weiss und Josef Jarno sowie "Mephistos Faschingslaune" (19) an der Seite von Lya Ley.

 
Back