HOME INDEX
DEUTSCHER FILM
DER DEUTSCHE
FILM
MAIL English Version

 
Ernst Wendt

Ernst Wendt

1876 - ?

.
.
Der Schauspieler und Regisseur Ernst Wendt konnte sich um 1900 beim Theater durchsetzen und er verkörperte anfangs des 20. Jahrhunderts zahlreiche Rollen, darunter auch klassische Figuren der Literaturgeschichte.

Als etablierter Bühnenschauspieler kam er 1918 zum Film, wo er in wenigen Filmen vor der Kamera agierte wie "Das Maskenfest des Lebens" (18), "Mania" (18) und "Morphium" (19).

Danach verlagerte er seine Tätigkeit beim Film auf die eines Regisseurs und er realsierte ab 1919 bis Mitte der 20er Jahre einige Filme, die sich besonders dem Abenteuer-Genre verschrieben haben.

Nach seinem Regiedebüt "Störtebeker" (19) drehte er in den 20er Jahren die Filme "Der Herr der Bestien" (21), "Die Schreckensnacht in der Menagerie" (21), "Die Tigerin" (22), "Der Unheimliche" (22), "Die weisse Wüste" (22) und "Bismarck, 1. Teil" (25).
Zu einigen seiner Filme schrieb er auch das Drehbuch.
 

Weitere Filme von Ernst Wendt (Regie):
Uriel Acosta (20) Unter Räubern und Bestien (21) Allein im Urwald/Die Rache der Afrikanerin (22) 

Drehbuch:
Der Herr der Bestien (21) Der Unheimliche (22) Die weisse Wüste (22)


 
Back