HOME INDEX
STUMMFILM
DER INTERNATIONALE
STUMMFILM
MAIL English Version

 


Jeanne de Casali


1897 - 1966

.
.
Die Schauspielerin Jeanne de Casalis wurde als Casalis de Pury in Südafrika geboren. Ihre Ausbildung erhielt sie in Frankreich.
Dort lancierte sie ihre Laufbahn im Musikbereich, ehe sie nach London ging und dort eine schauspielerische Laufbahn in Angriff nahm.

Nach Erfolgen auf der Bühne debütierte sie 1925 beim Film mit "Settle Out of Court" (25), es folgten die Stummfilme "The Arcadians" (27) und "The Glad Eye" (27).

In den kommenden Jahren agierte sie weiterhin mehrheitlich an verschiedenen Bühnen, dazwischen trat sie auch immer wieder in Filmen auf.
Dazu gehören die Produktionen "Nine Till Six" (32), "Nell Gwyn" (34) und "Alfred Hitchcocks "Jamaica Inn" (39).

Zu ihren letzten filmischen Arbeiten gehören "Charley's (Big-hearted) Aunt" (40), "Those Kids from Town" (42), "They Met in the Dark" (43), "This Man Is Mine" (46), "Woman Hater" (49) und "The Twenty Questions Murder Mystery" (50).

Jeanne de Casalis war unter anderem mit dem Schauspieler Colin Clive verheiratet.
 

Weitere Filme mit Jeanne de Casalis: 
Zero (28) Knowing Men (30) Infatuation (30) Radio Parade (33) The Feather Bed (33) Mixed Doubles (33) Just Like a Woman (39) The Girl Who Forgot (40) Sailors Three (40) The Fine Feathers (41) Cottage to Let (41) Medal for the General (44) The Turners of Prospect Road (47) Serie "BBC Sunday-Night Theatre: The Seagull" (50) 
 


 
Back