HOME INDEX
STUMMFILM
DER INTERNATIONALE
STUMMFILM
MAIL English Version

 


Frances Day


1908 - 1984

.
.
Die Schauspielerin Frances Day wurde als Frances Victoria Schenck in East Orange geboren.
 
Sie begann ihre Laufbahn als Cabaret-Sängerin in New York City und ging anschliessend nach London, wo sie zunächst auf Tour ging.
 
Dort wurde sie umgestylt und agierte nun als blonder Star auf der Bühne.
 
1928 feierte sie ihr Filmdebüt mit "The Price of Divorce" (28) und konnte ihre Filmlaufbahn in den 30er Jahren erfolgreich fortführen mit "Big Business" (30), "The First Mrs. Fraser" (32), "Temptation" (34), "Two Hearts in Waltz Time" (34), "You Must Get Married" (36), "The Girl in the Taxi" (37) und "Kicking the Moon Around" (38).
 
Während und nach dem 2. Weltkrieg nahmen ihre filmischen Arbeiten ab und sie agierte nur noch sporadisch vor der Kamera.
 
Zu ihren letzten Filmen gehören "Room for Two" (40), "Fiddlers Three" (44), "There's Always a Thursday" (57) und kurz vor ihrem Tod eine Episode der Serie "Alice: Mel Spins His Wheels" (84).
 

Weitere Filme mit Frances Day:
O.K. Chief (30) The Girl from Maxim's (33) Oh, Daddy! (35) Public Nuisance No. 1 (36) Dreams Come True (36) Who's Your Lady Friend? (37) Tread Softly (52) Serie "Armchair Theatre: The Witching Hour" (58) 


 
Back