HOME INDEX
STUMMFILM
DER INTERNATIONALE
STUMMFILM
MAIL English Version

 


Horace Hodges


1865 - 1951

.
.
Der Schauspieler Horace Hodges arbeitete schon seit vielen Jahren erfolgreich auf der Bühne, ehe er ab 1930 auch beim Film in Erscheinung trat.

Sein Name trat jedoch bereits 1923 in einem Stummfilm in Erscheinung, als seine Buchvorlage "Grumpy", welche in Zusammenarbeit mit Thomas Wigney Percyval entstand, erstmals verfilmt wurde. Die Stars der Verfilmung waren Theodore Roberts, May MacAvoy und Conrad Nagel.
1930 folgten zwei weitere Verfilmungen, eine mit Cyril Maude, Paul Lukas und Paul Cavanagh und eine spanische Version unter dem Titel "Cascarrabias" (30) mit Ernesto Vilches und Barry Norton.

Im Alter von 65 Jahren feierte er sein Filmdebüt mit "Escape" (30) an der Seite von Gerald DuMaurier und Edna Best.

In den nächsten Jahren folgten weitere Auftritte vor der Kamera mit "Other People's Sins" (31) mit Stewart Rome und Anne Grey, "Night in Montmartre" (31) mit Hugh Williams und Heather Angel, "After Dark" (32) mit Hugh Williams , "Summer Lightning" (33) mit Ralph Lynn und Chili Bouchier, "Rolling in Money" (34) mit John Loder und Isabel Jeans, "Three Maxims" (36) mit Anna Neagle und Leslie Banks, "London Melody" (37) mit Anna Neagle und Robert Douglas und schliesslich mit Alfred Hitchcocks "Jamaica Inn" (39) mit Charles Laughton als Sir Humphrey Pengallan. Horace Hodges verkörperte darin den Butler von Charles Laughton. Es war gleichzeitig auch sein letzter Film.
 

Weitere Filme mit Horace Hodges:
Old Faithful (35) Old Roses (35) Birds of a Feather (36) The Show Goes On (37) Follow Your Star (38)

Buchvorlage (zusammen mit Thomas Wigney Percyval): 
Grumpy (23) mit Theodore Roberts, May McAvoy und Conrad Nagel – weitere Verfilmung folgte unter dem gleichen Titel 1930 mit Cyril Maude, Paul Lukas und Paul Cavanagh und deren spanische Version unter dem Titel Cascarrabias mit Ernesto Vilches und Barry Norton. 
 


 
Back