HOME INDEX
STUMMFILM
DER INTERNATIONALE
STUMMFILM
MAIL English Version

 


Malcolm Tod


1897 - ?

.
.
Der Schauspieler Malcolm Tod war in der Stummfilmzeit ein bekannter Akteur in England als auch in Deutschland und Frankreich.

Er debütierte 1921 mit dem Film "Jack Corinthian" (21), in den nächsten Jahren folgten erfolgreiche Arbeiten mit "Expiation" (22), "The Crimson Circle" (22) und "A Bachelor's Baby" (22).
Bereits 1923 trat er erstmals in einer deutschen Produktion auf mit dem Titel "Das Bildnis" (23). Weitere deutsche Produktionen waren "Die Stadt der Versuchung" (25) und "Saxophon-Susi" (28).

Auch in Frankreich konnte er Fuss fassen und agierte in "Le Puits de Jacob" (25), "Rue de la paix" (26) und "Mon Paris" (27).

Mit dem Aufkommen des Tonfilms ging seine Karriere zu Ende. Seine letzten Filme waren "The Missing Witness" (33) und "Nine Forty-Five" (34).
 

Weitere Filme mit Malcolm Tod:
Dick Turpin's Ride to York (22) The Bruce Partington Plans (22) The Romany (23) Hutch Stirs 'em Up (23) The Audacious Mr. Squire (23) Hurricane Hutch in Many Adventures (24) The Woman Tempted (26) The Chinese Bungalow (26) Popppies of Flanders (27) Il carnevale di Venezia (27) The Woman Disupted (28) André Cornelis (28) After the Verdict (28) Napoli che canta (30)


 
Back