HOME INDEX
STUMMFILM
DER DEUTSCHE
STUMMFILM
MAIL English Version

 
 
Hans Kühlewein


? - ?

.
.
Der Schauspieler Hans Kühlewein wirkte regelmässig auf deutschen Bühnen, daneben agierte er auch in wenigen Filmen.

Sein Filmdebüt feierte er mit dem Kurzfilm „Im Zeichen des Vertrauens“ (38) mit Oskar Ballhaus, Bob Iller, Josef Peterhans und Werner Schott. Im gleichen Jahr agierte er in Erich Engels' „Mordsache Holm“ (38) an der Seite von Ursula Deinert, Walter Steinbeck, Elisabeth Wendt, Werner Scharf, Harald Paulsen, Hans Leibelt, Gerhard Bienert und Viggo Larsen.

Danach spielte er einen Bankangestellten in „Ein ganzer Kerl“ (39) mit Heidemarie Hatheyer, Albert Matterstock, Paul Henckels, Flockina von Platen, Albert Florath, Paul Bildt, Frida Richard, Paul Rehkopf und Horst Birr.

Anfangs des 2. Weltkriegs entstanden seine letzten filmischen Arbeiten mit „Ein Robinson“ (40) von Arnold Fanck in der Rolle des Obermaat mit Herbert A. E. Böhme, Marieluise Claudius, Claus Clausen, Oscar Marion, Malte Jäger und Wilhelm P. Krüger sowie als Steuermann in Joe Stöckels „Herz geht vor Anker“ (40) mit Gustav Fröhlich, Viktoria von Ballasko, Winnie Markus, Gusti Wolf, Hilde von Stolz, Heini Handschumacher, Joe Stöckel, Gustav Waldau und Hansi Arnstaedt.

 
Back