Home
Biographie
Globi
 - - Globi Bücher
 - - Globi Malbücher
 - - Globi Reinzeichnungen
 - - Globi USA
 - - Magazin "Der Globi"
 - Globi Allerlei
 - - Globi Bücher unpubliziert
Copo
Buchillustrationen
Nebelspalter
Zürcher Illustrierte
Zeitung SPORT
Gemälde
Diverses
Fotoalbum
Kontakt
... 

COPO alias CARAMEL alias Züwo 

Anfangs der 60er Jahre lancierte das Detailhandel-Unternehmen Coop den Comic "Copo" mit dem Ziel, ein junges Publikum anzusprechen und der Marke Coop näherzubringen.
Robert LipsAls Vorbild diente der grosse Erfolg des Comics "Globi" (für Globus), der zum Kult geworden ist und bereits mehrere Generationen prägte.
Deshalb wurde Robert Lips angefragt, die von ihm realisierte Cartoon-Serie "Caramel" für die französische Schweiz mit dem neuen Titel "Copo" für den Coop verwenden zu dürfen. Die Cartoons wurden im selben Erscheinungsbild publiziert wie Globi - also mit jeweils sechs Bildern pro Geschichte und mit Versen (durch Robert Bruggmann, der auch die Verse zu Globi schrieb) versehen.

Insgesamt erschienen drei Cartoon-Bücher mit Copo, das geplante vierte Buch mit dem Titel "Copos Erlebnisse in Dahomey" wurde nicht mehr realisiert. Copo wurde auch unter dem Titel "Bello" herausgegeben. Namensgeber war hier der Verlag "Bello Verlag Zürich", der auch schon die Copo-Bücher herausgab.


Copo's Geburtsstunde war jedoch bereits Mitte 1950, als Robert Lips den Hund für die Publikation "30 jours" unter dem Namen "Caramel" in der französischen Schweiz zeichnete bzw. etwas später in der "Zürcher Woche" unter dem Namen "Züwo". Die Geschichten von "Caramel" wurden gar in kolorierter Fassung abgedruckt.

Teilweise zeichnete Robert Lips die gleichen Gags, die bereits bei "30 jours" erschienen sind, für die Zürcher Woche nochmals neu, wobei sich die Zeichnungen teilweise nur sehr wenig unterschieden
.

Als Robert Lips Ende der 60er Jahre vom Projekt Globi zurücktrat und der Globi Verlag in eine Krise geriet mangels Nachfolgezeichner, kaufte man Robert Lips die Rechte an den Copo-Comics ab und setzte die drei Bände zu einem neuen Globi-Band zusammen - "Mit Globi durch dick und dünn". Dabei wurden sämtliche s/w-Zeichnungen eins zu eins übernommen, nur die Figur Copo wurde wegretouchiert und durch die Globi-Figur ersetzt (siehe Kapitel "Globi Bücher"). Lediglich die Umschlagseiten wurden kpl. neu gezeichnet, jedoch sehr nahe an der Copo-Vorlage.

Copos Abenteuer und Streiche 1961
(Bello Verlag Zürich - existiert nicht mehr)
Mit freundlicher Genehmigung Coop
Die abgebildeten kolorierten Zeichnungen erschienen in  "30 jours".

Titelseite

Titelseite als Bello

Original-Zeichnung Titelseite

Rückseite

Original-Zeichnung Rückseite

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

Beispielseite Adaption von Copo zu Globi

kolorierte Version

neu gezeichnete Version

kolorierte Version



Copo der Unternehmungslustige 1961
(Bello Verlag Zürich - existiert nicht mehr)
Mit freundlicher Genehmigung Coop
Die abgebildeten kolorierten Zeichnungen erschienen in  "30 jours".

Titelseite

Original-Zeichnung
Titelseite

Rückseite

Original-Zeichnung
Rückseite

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

neu gezeichnete Version

kolorierte Version

kolorierte Version

Beispielseite Adaption von Copo zu Globi

kolorierte Version

kolorierte Version



Copos neue Abenteuer und Streiche 1962
(Bello Verlag Zürich - existiert nicht mehr)
Mit freundlicher Genehmigung Coop
Die abgebildeten kolorierten Zeichnungen erschienen in  "30 jours".

Titelseite

Rückseite


Original-Zeichnung
Seite 1

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

neu gezeichnete Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

Beispielseite Adaption von Copo zu Globi

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

Original-Zeichnung
Seite 72


Weitere Copo-, Züwo- bzw. Caramel-Abenteuer

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

kolorierte Version

neu gezeichnet gegenüber kolorierter Version
kolorierte Version
neu gezeichnet gegenüber kolorierter Version

kolorierte Version

neu gezeichnet gegenüber kolorierter Version

neu gezeichnet gegenüber kolorierter Version

neu gezeichnet gegenüber kolorierter Version

neu gezeichnet gegenüber kolorierter Version

neu gezeichnet gegenüber kolorierter Version

neu gezeichnet gegenüber kolorierter Version
kolorierte Version

neu gezeichnet gegenüber kolorierter Version



kolorierte Version

neu gezeichnet gegenüber kolorierter Version

anderer Schriftzug

kolorierte Version - anderer Schriftzug

neu gezeichnet gegenüber kolorierter Version


Hinweis:
Alle abgebildeten Zeichnungen auf dieser Homepage und Folgeseiten des Künstlers Robert Lips mit freundlicher Genehmigung der Erben von Robert Lips (Fam. Mizrachi).

Die Abbildungen der Werke von Robert Lips dienen ausschliesslich der Illustration der Arbeiten des
Künstlers. Die Verwendung von Dritten ist ohne Erlaubnis der Rechteinhaber nicht zulässig.