Home

Biographie

Märchenbücher
für Blindenhörbücherei

Buchillustrationen
für Orell Füssli Verlag

Buch- und Spielillustrationen
für Papyria Verlag

Ringgi + Zofi

Die Bibel
für Advent-Verlag

Ernie Hearting
Titelillustrationen

Sammelbücher
für Nestlé/Maggi

Weitere Bücher

SJW-Hefte

Schallplatten

Werbung & Allerlei

Kontakt

... 

Buchillstrationen für Orell Füssli

Für den Orell Füssli Verlag illustrierte Moritz Kennel erstmals 1945 ein Buch mit dem Titel "Lotti liebt das Leben".
Bis 1971 sollten noch rund ein Dutzend Bücher folgen.

Der Ursprung des Orell Füssli Verlages geht zurück bis in die Zeiten von Ulrich Zwingli. 1519 gegründet hiess die Druckerei noch Froschauersche Druckerei (bis 1585). Mit der Übernahme 1735 durch Conrad Orell und Hans Rudolf Füssli blieb der Name später erhalten. 1780 brachte der Verlag die "Zürcher Zeitung" erstmals heraus, die heute als Neue Zürcher Zeitung NZZ bekannt ist.

Später konzentrierte sich Orell Füssli wieder auf die Druckerei und brachte im 19. Jahrhundert Wertpapiere und Briefmakren heraus. Ab 1909 entstanden erste Schweizer Banknoten. Der Schwerpunkt bildete aber das Drucken von Büchern.


Lotti liebt das Leben von Johanna Böhm 1945 

Titelseite


Chumm Chindli, los! von Gretel Manser-Kupp 1948

Titelseite
nicht von Moritz Kennel


Ins Wunderland der Musik von Kurt Pahlen 1948

Titelseite
nicht von Moritz Kennel


Neui Gschichte für chlyni Tierfründ von Emilie Locher-Werling 1950

Titelseite


Die Alpenrösler und ihre Abenteuer von Josef Wiss-Stäheli 1954

Titelseite
nicht von Moritz Kennel


Im Inselhaus von Trudi Müller 1960

Titelseite


Der Walzerkönig Johann Strauss von Kurt Pahlen 1961

Titelseite


Die Bergbahn von Fridolin Tschudi 1962 (ehem. Atlantis Verlag Zürich)
Das Buch wird vom Cantina Verlag auch heute noch verkauft

Titelseite

Original-Text und
Korrekturen
Fridolin Tschudi

Layout von Moritz
Kennel mit bereits
vorhandenen Bildern
und sehr groben
Skizzen.


In einer fremden Stadt von Trudi Müller 1964

Titelseite


Spatzentheater von Helen Thoma 1965

Titelseite


Tripp-trapp Resli von Moritz Kennel 1971 (ehem. Atlantis Verlag Zürich)
Das Buch wird auch heute noch vom Cantina Verlag verkauft.

Titelseite


Hinweis:
Nachfolgende Abbildungen mit freundlicher Genehmigung Orell Füssli AG (A. Wieser)

Die Abbildungen der Werke von Moritz Kennel dienen ausschliesslich der Illustration der Arbeiten des
Künstlers. Die Verwendung von Dritten ist ohne Erlaubnis der Rechteinhaber nicht zulässig.